×
Titelbild
Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4
Foto 5
Foto 6
Foto 7
Foto 8
Foto 9
Foto 10
Lageplan

Herrliches Baugrundstück mit Scheune, die in W2 umgewandelt werden kan

CHF 120'000.-

Niouc

693 m²
Kontaktieren Sie uns
Zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen
PDF Dossier Finanzierung

Beschreibung

Scheune, die in eine Zweitwohnung umgebaut werden kann, auf einem Baugrundstück, weniger als 10 Minuten von Siders entfernt und am Eingang des Val d'Anniviers.

Das Val d'Anniviers - oft als das schönste Tal der Walliser Alpen bezeichnet, zwischen dem Matterhorn und Verbier gelegen - hat die längsten Skisaisonen sowie die meisten Sonnenstunden der Alpen.
Niouc befindet sich am Eingang des Val d'Anniviers und bietet einen einzigartigen Panoramablick auf das Rhonetal.  In wenigen Minuten erreichen Sie Siders sowie die verschiedenen Skigebiete des Val d'Anniviers: Das Skigebiet St-Luc/Chandolin ist 15 Minuten entfernt, Zinal und Grimentz 20 Minuten.

Im Sommer sind es herrliche Wanderwege, auf denen Sie die Viertausender bewundern können, Mountainbike-Pfade, Hochgebirgsläufe, Via Ferrata....

Hierbei handelt es sich um eine äußerst seltene Gelegenheit. Zwei Optionen sind denkbar und sie lassen sich kombinieren:
  • Umwandlung des großen in einen Zweitwohnsitz 
  • Bau eines Hauptwohnsitzes.
Grundstück 

Dieses Baugrundstück (nur für den Hauptwohnsitz) von 693 m2 bietet einen herrlichen Blick auf das Tal.

Es befindet sich am Straßenrand im Dorf Niouc und setzt sich wie folgt zusammen:
  • 86 % Bauzone H40 (599 m2).
  • 14 % Dorfzone (Scheune) - 94 m2.

Scheune, die in einen Zweitwohnsitz umgewandelt werden kann.
Die Scheune ist aus Mauerwerk und Brettern mit einer Fläche von 30 m2 auf drei Ebenen gebaut.
Klassifizierungsgrad 4 / gut integriert / Volumen.
Altes oder modernes Objekt, dessen besondere Qualität darin besteht, dass es sich gut in eine bebaute Gesamtheit (Straße, Marktflecken, Dorf, Weiler, Mauern usw.) oder in die Landschaft (in Übereinstimmung mit den Bodenbewegungen, Haine, Hecken, Ufer eines Wasserlaufs, Sees usw.) einfügt; die von ihm hervorgerufene Gesamtwirkung ist wichtiger als das Objekt selbst und erfordert die Erhaltung des Volumens.
Allgemeine Schutzvorschriften :
- Rehabilitation-Umbau oder Abriss-Wiederaufbau denkbar.
- Sanierung/Umbau mit moderner Komfortausstattung vereinbar. Integration in den Ort und die direkte bauliche Umgebung.
- Abriss und Wiederaufbau im Rahmen des bestehenden Gebäudes.
- Integration in den Standort und die bebaute Umgebung durch Volumen und Architektur.
- Stellungnahme des kantonalen Amtes für Denkmalschutz (Standorte) erwünscht.
Vor dem Umbau ist die vollständige Demontage des Holzteils erforderlich.
Diese ehemalige Scheune, die sich in der Zone "Village" befindet, kann in einen Zweitwohnsitz mit einer Wohnfläche von ca. 80 bis 90 m² umgebaut werden.

Ich würde mich freuen, Ihnen dieses seltene Objekt zeigen zu dürfen!
Als Zweitwohnsitz verkaufbar

Angaben

Referenz
3831305
Grundstück
1
Grundstücksfläche
693 m²

Dieses Objekt teilen

Angaben ohne Gewähr